Virtuelles Klassenzimmer für Zusatzaufgaben

Liebe Eltern,

die Schulschließung fordert von uns allen, neue Wege zu gehen. Eigentlich ist für die Einführung neuer Themen oder für das Üben zu vorhandenem Wissen der direkte Kontakt im Unterricht notwendig. Den können wir zurzeit nicht gewährleisten.

Wir starten im Bereich der Zusatzaufgaben einen neuen Kommunikationsweg. Die Zusatzaufgaben sowie die Nutzung der hier angebotenen Kommunikation sind freiwillig und stellen aus unserer Sicht eine kreative Ergänzung unserer Unterrichtsversorgung dar. Eine Nutzung auch für andere Fachlehrer und Klassenlehrer ist geplant, sofern die Erfahrungen positiv sind.

Insofern bitte ich Sie wieder um Ihre Hilfe und Unterstützung, wenn Ihr Kind dem digitalen Klassenzimmer beitreten möchte. Vielen Dank.

Freundliche Grüße

 

Erik G. Hunker
Schulleiter